Basislehrgang
Modulausschreibung: Jersey – Freizeit und Bodywear


Inhalt

Ein Kurs in dem viel mehr steckt als Sie je erwarten werden! Vertiefen und erweitern Sie ihr Wissen und nähen
Sie sich Ihren Look. Theorie und Schnittechnik verbinden Sie mit angewandten Nähtipps. Nähen, Nähen, Nähen… Sie erwerben sich ein breites Basiswissen und erhalten praxiserprobte Kniffs bei der Verarbeitung von elastischen Stoffen. In diesem Modul wird viel Schnitttechnik vermittelt und daraus nähen sie verschiedenste Modelle. Dabei wenden Sie Kragen- Ausschnitt und Ärmelvarianten an und entdecken die grosse Vielfalt des Materials.

Auch mit wenig Erfahrung werden Sie schnell sicher im Entwerfen und Verarbeiten Ihrer eigenen Jerseymodelle/
kollektion. Routinierter Umgang mit der Overlockmaschine und das Erkennen eines passenden Jerseys sind ebenso
Elemente dieses Modules. Sie werden schon bald viele neue Kleidungsstücke besitzen!


Zielpublikum

Für Personen mit Freude am Kleider nähen, welche:
  • für sich selbst und Andere passgenaue Kleidung herstellen wollen.
  • die Grundlagen und Zusammenhänge von Schnitt und Verarbeitung fachspezifisch erlernen möchten.
  • sich einfach Zeit für ihr Hobby nehmen.
  • sich im Bereich Mode aus- und weiterbilden möchten.

Voraussetzungen

Um den Kurs besuchen zu können, ist kein Berufsabschluss notwendig. Es müssen aber folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Eine Overlockmaschine, die ausserhalb des Modul’s verfügbar ist. (kann bei UNIQUE gemietet werden)
  • Grundkenntnisse im Nähen sind hilfreich, Nähmaschinenkenntnisse von Vorteil.
  • Deutsch in Wort und Schrift.
  • Bereitschaft, sich zuhause im gelernten Stoff zu vertiefen. (Zeitaufwand 1-4h pro Woche)

Dauer

17. August - 14. Dezember 2017. Ferien vom 2.-20. Oktober 2017.


Unterricht

15 Unterrichtstage jeweils am Donnerstag 9.00 - 15.40 Uhr


Themen

  • Grundschnitt Shirt, Trainerhose, Leggins
  • Eigenmodelle entwerfen und nähen
  • Schnitttechnik: Ausschnittvarianten- und Armlochvarianten, Kapuze, Verschnittnähte, Raglan, Fledermaus
  • Grundlagen der Verarbeitung mit elastischen Stoffen
  • Schnitt ab Kleidungsstück abnehmen
  • Materialkunde, Umgang mit Elastizität
  • Sensibilisierung für aktuelle Trends und Schnitte

Leitung

Sandra Mösli


Kosten

Kurskosten für 15 Unterrichtstage CHF 2350.–
Kursunterlagen CHF 100.-

Es fallen individuelle Kosten für Stoffe und Zubehör
von ca. CHF 200.– an.


Durchführungsentscheid

Kurs findet statt, noch 2 Plätze frei.


Weitere Informationen

Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und im Entscheid der richtigen Ausbildung zu unterstützen.


Abschluss

Beim erfolgreichen Besuch der vier Grundkurse erhalten Sie das Diplom «Fashion Stylist».